Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ecole Saint Marc, Ruhengeri

Projekt

Die Ecole Saint Marc ist eine private Schule in Trägerschaft der Diözese Ruhengeri (nördlicher Distrikt Musanze) und wurde 2009 eingerichtet. Z.Zt. besuchen 410 Personen die Schule, etwa zur Hälfte männlich und weiblich. Mit ihrem katholischen Hintergrundes bietet die Schule Bildung für alle und besonders benachteiligte Menschen an, wendet sich explizit gegen jedwede Form von Diskriminierung und hat ein klares Ziel: "Bildung für eine ganzheitliche Integrität der Kinder!"

Ziele des Bildungsangebots:

- nicht nur hinsichtlich intellektueller Kapazitäten gut sein, sondern auch in anderen Bereichen; Wissen und Weisheit machen das wahre menschliche Wesen aus

- positiver Beitrag zur wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklung Ruandas

- nicht allein kognitives, pädagogisches und funktionelles Training, sondern auch Berücksichtigung der materiellen und spirituellen Bedürfnisse der Kinder

- Aufbau einer beispielhaften Gemeinschaft mit Respekt vor Werten und Menschenrechten

Aufgaben der Freiwilligen

  • Unterstützung der lokalen Kräfte bei der Gestaltung des Unterrichts, insbesondere Englisch und/ oder Französisch
  • Mitwirken bei außerschulischen Aktivitäten
  • Hausaufgabenbetreuung
  • eigene Angebote der Freizeitgestaltung (z.B. Sport, Musik, künstlerisch-kreativ, Gesprächs- und Diskussionsrunden), um den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Gestaltung der Freizeit zu ermöglichen
  • Teilhabe am Gemeindeleben